Durch Lauftraining in München das Verletzungsrisiko senken

Minimierung des Verletzungsrisikos und lindern bestehender Beschwerden mit Natural Running

Beim Natural Running lassen wir unseren Körper laufen. Wenn unser Kopf genau das zulässt, werden unsere Bewegungsabläufe immer sauberer und runder. Denn der Körper macht nichts, was ihm schadet oder was er nicht kann. Es ist der Verstand oder unser Anspruch, die Leistungsgrenzen ignorieren und so Schmerzen und Verletzungen herbeiführen. Durch die natürlichen Bewegungsabläufe werden zahlreiche Muskelgruppen trainiert, die durch das Tragen konventioneller Schuhe vernachlässigt oder sogar verkümmert sind. Insbesondere die Fuß- und Beinmuskulatur profitieren von einer gesunden Lauftechnik. Zahlreichen typischen Beschwerden wie bspw. Hallux Valgus, Läuferknie und Rücken- sowie Nackenschmerzen kann mit natürlichem Laufen entgegengewirkt werden.